Angst vor CORONAVIRUS? – Verstärken Sie Ihr Immunsystem!

28 Feb, 2020

Millionen und mehr Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten gelangen jeden Moment in unseren Körper. Sie können uns also viel Schaden zufügen, weil wir krank werden können. Glücklicherweise haben wir ein Immunsystem, das für uns kämpft, ständig auf ungeliebte Besucher wacht, sie erkenne und zerstöre. Wenn Sie kein Immunsystem hätten, könnten Sie nur 5 Minuten leben.

Das Immunsystem ist von Person zu Person sehr unterschiedlich, selbst bei ansonsten vollkommen gesunden Menschen. Die Unterschiede können auf eine Reihe von Faktoren wie Genetik, Geschlecht, Alter, Ernährung, Bewegungsumfang, Rauchen, Alkoholkonsum, Stress, Schlafmenge, Infektionsgeschichte und Impfungen usw. zurückgeführt werden. Viele dieser Faktoren, wie z. B. Bewegung, Rauchen, Stress und Schlaf, können auch von uns selbst beeinflusst werden. In den letzten Jahren wurden besonders viele Studien über die Auswirkungen von chronischem Stress auf unsere Immunresistenz durchgeführt.

Nur mit einem starken Immunsystem können wir Viren wie Influenza und Coronavirus bekämpfen.

Wie kann das Immunsystem gestärkt werden?

1. Ernährung

Die Hauptgründe für viele Krankheiten in der Dritten Welt ist Ernährung mit zu wenig Vitaminen und Mineralstoffen.

Unser Immunsystem kann vor allem durch den genießen großer Mengen von Obst und Gemüse der Saison, Nüssen und Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, gestärkt werden. Wenn Sie viel gesättigtes Fett zu sich nehmen, wird Ihr Immunsystem geschwächt, da diese Art von Nahrung die Entzündungsprozesse des Körpers beschleunigt.

2. Bewegung an der frischen Luft

Wenn Sie gesund sind und Sport treiben können, gönnen Sie sich frische Luft. Körperliche Aktivität stimuliert die Rezirkulation von Immunglobulinen, entzündungshemmenden Zytokinen und anderen Zellen des Immunsystems, was zur Wirksamkeit der Immunantwort beiträgt. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist mit einer Infektion der unteren Atemwege verbunden.

3. Der Schlaf

Schlafmangel führt zu einer Beeinträchtigung der Immunfunktion und verringert die Aktivität natürlicher Killerzellen, die (potenziell) gefährliche Zellen im Körper erkennen und entfernen.

Sheldon Cohen veröffentlichte 2009 eine Studie, in der der Zusammenhang zwischen Schlafvolumen und Erkältungsanfälligkeit analysiert wurde. Die Studie umfasste 153 Freiwillige beider Geschlechts im Alter von 21 bis 55 Jahren, die zwei Wochen lang genau über die Menge und Qualität ihres Schlafes berichteten. Die Freiwilligen erhielten dann Nasentropfen mit Rhinoviren, den Erkältungserregern. Sie fanden heraus, dass Menschen, die weniger als 7 Stunden pro Nacht schliefen, dreimal häufiger an einer Erkältung erkrankten. Sie fanden auch heraus, dass das Risiko, Erkältungen bei Menschen zu entwickeln, die von schlechter Schlafqualität berichteten (Menschen, die Probleme beim Einschlafen hatten oder oft nachts aufwachten), um das Fünffache gestiegen war.

4. Genießen Sie Präparate mit Immunmodulatoren

Der Cabinoidrezeptor 1 (CB1) kommt hauptsächlich in Zellen des Zentralnervensystems vor. Im Gegensatz dazu kommt der Cannabinoidrezeptor 2 (CB2) hauptsächlich in Immunzellen vor. CB2-Rezeptoren finden sich in vielen Teilen des Körpers, die mit dem Immunsystem zusammenhängen, einschließlich Knochenmark, Thymus und Milz.

Eigenschaften von CBD, die das Immunsystem beeinflussen:

– CBD hat die Fähigkeit, die Immunantwort zu regulieren, wenn das Immunsystem auf irgendwelche Weise geschwächt ist. Auch bei einem geschwächten Immunsystem sind Bio-CBD-Tropfen die richtige Wahl.

– CBD ist ein Immunhemmer, der sich positiv auswirkt, wenn das Immunsystem hyperaktiv oder geschwächt wird. Ein hyperaktives Immunsystem verursacht eine Überreaktion, wenn es auf Allergene oder Krankheiten trifft und sogar seinen eigenen Körper schädigen kann.

Es ist auch gut, ein Bio-Produkt zu finden.  Bei CBD-Tröpfchen, die wir aus biologisch angebauten Cannabis Pflanzen bekommen, ist weniger wahrscheinlichkeit schädliche Chemikalien, Pestizide oder Schwermetalle im Endprodukt zu finden. Wenn Sie mit einer Autoimmunerkrankung leben, ist die Auswahl der reinsten CBD-Produkte ein Muss.

Organisches CBD und richtige Ernährung, Bewegung und Schlafung sind in Kombination die beste Entscheidung eines jeden von uns, nicht mit vielen anderen krank zu werden, nicht nur mit Koronavirus.

BIOCBG.de CBG und CBD - Tropfen CBG

BIO CBG Öl 

BIOCBG.de CBG und CBD - Tropfen CBD

BIO CBD Öl 

BIOCBG.de CBG und CBD - BIO Hanföl extrakte

BIO HANFÖL EXTRAKTE

BIOCBG.de CBG und CBD - BIO Kosmetik

BIO KOSMETIK

0
    0
    Korb
    Korb ist leerEinkaufen